Natur und Stadt aus der Adlerperspektive

Über 2 Jahre hat Sebastian Bauer daran gearbeitet, seine erste “Stadtpräsentation” zu erstellen. Nun ist sie endlich fertig!

Sowohl mit dem Flugzeug, aber vor allem mit seinen Drohnen legt er den Schwerpunkt auf Perspektiven aus der Luft. Diese “Sicht eines Adlers” gibt einen beeindruckenden Überblick über diesen Ort, wie er mit normalen Aufnahmen nicht möglich wäre.

So wirkt auch die Musik dazu viel intensiver und man kann in einem kleinen Naturparadies versinken, während man selbst zu fliegen beginnt.

(c) www.eaglepictures.de

 

 

Rechtssprechung zum Thema Drohnen/Multikopter

Endlich ist es mir gelungen, etwas Klarheit über das Thema Drohnen und die
Rechtssprechung zu erlangen.
Ein Telefonat mit der Verantwortlichen vom Regierungsbezirk Stuttgart war
sehr aufschlussreich und interessant zugleich:

Gilt für Drohnen & unbemannte Fluggeräte über 5 und unter 25 Kilo Gewicht
im Rahmen kommerzieller Nutzung:

- Eine generelle Aufstiegserlaubnis ist nötig. Diese kostet für 2 Jahre 250€ netto

- Pro Einsatz muss eine Einzelerlaubnis eingeholt werden, die besagt, wann man wo abhebt und filmt. Wird diese 14 Tage vorab eingereicht, kostet diese 75€ netto ansonsten ist man mit 150€ netto mit dabei.

- Ein Versicherungsnachweis muss in allen Fällen erbracht werden

Anmeldungen bitte an Frau Michaela Rometsch senden, diese ist im für uns
zuständigen Regierungspräsidium Tübingen Ansprechpartnerin.

Mail: michaela.rometsch@rpt.bwl.de
Tel: 07071/757-3417

Bisher existiert kein Gesetz, welches verbietet, über Menschenmassen, fahrende
Autos oder in Städten abzuheben sofern man keinen kommerziellen Zweck erfüllt.
Das hat mich persönlich schockiert. Ich hoffe auf baldige Gesetze in diesem Fall.

Die Drohne und das weiße Kleid

Es gibt vieles, was man mit Drohnen machen kann. Das Zusammenspiel mit den Bildern aus der Luft ist eine subtile Kunst, die durch einen taktvollen Schnitt und der richtigen Musik natürlich zu ihrer Vollendung kommt.

So macht sich Sebastian Bauer von Eagle Pictures aus Tettnang ans Werk, um die schönen Bräute im Black&White-Stil auf grünen Wiesen mit bunten Autos in einem 3 Minuten-Clip so zu verewigen, dass auch ein klein wenig Gänsehaut dabei entstehen kann.

Der junge Filmemacher und Drohnenheld liebt es immer noch, auch als Cutter zwei erfolgreicher Kinofilme, Brautpaare mit seinen Kurzvideos zu faszinieren.

Ist auch kein Wunder denn: das Lächeln eines glücklichen Paares ist fast mit nichts aufzuwiegen.

zum fliegenden Bauern   IMG_2828_klein

Drohnenhelden im Glück!

07. August.
Wir sitzen im Irish-Pub und genießen ein Bier als plötzlich eine
Nachricht über unsere Facebookseite “Drohnenhelden” reinflattert:

“Hallo ihr Drohnenhelden,
mein Name ist Matthias Schopf, ich bin der Verantwortliche für
den redaktionellen Teil des Südfinder Bodensee. Ich bin auf Facebook
auf eure Seite aufmerksam geworden und finde das ein sehr
spannendes Thema – sehr gerne würde ich euch in unserer Zeitung
vorstellen. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr euch bei mir melden
könntet, damit wir einen Gesprächstermin ausmachen können.

Würde mich freuen von euch zu hören.
Matthias Schopf
Südfinder Bodensee”

Das kam unerwartet. Natürlich antworteten wir sofort und
verabredeten uns. Einige Tage später wurde Moritz am Telefon
auf der Fahrt ins Wochenende interviewt. Zuvor schossen wir
ein Bild mit unserer Drohne – Als Futter für die Zeitung.

Der Artikel erfreut uns sehr, vor allem weil dadurch das Ziel
unserer Plattform gestärkt wird.

Drohnenhelden soll ein Portal für den Austausch von Hobby-
und Berufs-Multikopterpiloten werden, welche sich miteinander
austauschen und somit fortbilden können.

Wir freuen uns über weitere Interessenten!

Hier der Artikel:

Drohnenhelden

Mein Ravensburg im Schwabenland

Diese Aufnahme ist uns gelungen als der große Rutenumzug stattfand.
Die Stadt der 7 Türme, voran der Mehlsack und die Veitsburg sind schon
echt schön anzusehen.

Vertont haben wir das Video mit den originalen Trommel- und Blasmusik-
Liedern, welche zu diesem Anlass überall gespielt werden.

Beachtlich ist, wie stabil die Drohne in der Luft stehen kann!

 

 

Eine Drohne ist KEIN Spielzeug

Es war zum Schutz der Drohne gedacht und hätte Moritz fast
sie Fingerkuppe seines rechten Daumens gekostet.

10552422_506434996166508_2911638843298914346_n 10384367_506435019499839_5451629825460018825_n

“Die Drohne drohte herunterzufallen und da griff ich ein, um
vor dem Fall zu schützen. Dabei konnte ich meinem Daumen
zusehen, wie er in den Rotoren tanzte.
Nach 3 Stunden war wieder etwas Gefühl im Finger fest-
zu stellen. Da war ich beruhigt!
Man muss halt auch mal loslassen können :-D”

Wir überlegen uns, unsere DJI Phantom Vision 2 + mit
Carbon-Rotorblättern auszustatten, aber davor
werden wir noch ein wenig Sensibilisierungsübung
betreiben.

Wie das Ganze enden kann, sieht man an diesem abschreckenden
Beispiel:

 

Ein neuer Drohnenheld im Bunde

IMG_8229

Sebastian Bauer ist einer vom alten Eisen. Er ist seit Jahren stolzer Besitzer und Profipilot
eines Octocopters von Servicedrone.

Er und Moritz haben schon einmal ein Projekt zusammen umgesetzt, bei welchem der Octocopter
eingesetzt wurde. Ein Musikvideo für den Wiener Künstler Mauracher.

Wir freuen uns, ihn mit im Team zu haben!

 

Landetest und jede Menge Spaß

Es ist immer besser, die Drohne zu fangen als sie zu landen.
Meistens ist der Untergrund nicht eben oder sie kippt um,
weil sie einen letzten Schub beim Abschalten bekommt.

Hier haben wir geübt.
Natürlich hat das Moritz etwas inszeniert und einen kleinen
Spaß draus gemacht.

Superman Final 20140726 from Drohnenhelden on Vimeo.

Testflug 02

Heute waren wir an der Fabrik am See in Langenargen.
Geübt haben wir den Rückwärtsflug und das Panoramafilmen.
Ziemlich anspruchsvoll ist immer noch die Steuerung.
Wird aber immer besser.
Seht selbst.

Bald unterlegen wir unsere Videos mit Audio.
Intro und Outro stehn ebenfalls bereits.

 

Feuerwerk mit Drohne gefilmt

Dieses kleine Fundstück ist uns in die Hände gefallen und es ist so großartig,
dass wir euch das nicht vorenthalten wollen!

Hammer Bilder!

« Older posts

© 2017 Drohnenhelden

Theme by Anders NorenUp ↑